Home » Konvektomat – Informationen & Ratgeber im Vergleich

Konvektomat – Informationen & Ratgeber im Vergleich

Ein Konvektomat ist ein Backofen, der Speisen mithilfe von heißer Luft, sogenannter Heißluft, zubereitet. Der Ofen macht sich die thermische Konvektion zunutze, indem die Wärmeenergie mithilfe von Luft in den Backraum getragen wird.

Der Name des praktischen Küchengeräts kommt vom lateinischen Begriff "Konvektor" und bedeutet übersetzt so viel wie Heizkörper. Demnach ist ein Konvektomat ein Heißluftofen.

Hinweis: Nicht zu verwechseln ist der Konvektomat mit einem Kombidämpfer, welcher zugleich über die Funktion des Dampfgarens verfügt.

Ein moderner Konvektomat eignet sich aufgrund vielfältigster Hitzestufen für folgende Arten der Zubereitung:

  • Backen
  • Braten
  • Schmoren
  • Grillen
  • Pochieren
  • Gratinieren

Des Weiteren kann ein Heißluftofen ebenso gut für das Aufwärmen und Warmhalten von Speisen genutzt werden.

Eine Auswahl der besten Konvektomaten (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • Konvektomat - Informationen & Ratgeber im Vergleich 38L Heissluftofen mi... EUR 59,90
  • Konvektomat - Informationen & Ratgeber im Vergleich 10 Liter CleanPrince... EUR 37,90
    Noch keine Bewertung
  • Konvektomat - Informationen & Ratgeber im Vergleich AEG BP3003501M Pyrol... EUR 518,90
  • Konvektomat - Informationen & Ratgeber im Vergleich Zanussi ZOB35805XK B... EUR 405,44
    Noch keine Bewertung
  • Konvektomat - Informationen & Ratgeber im Vergleich Sicherheitsthermosta... EUR 65,87
    Noch keine Bewertung
  • Konvektomat - Informationen & Ratgeber im Vergleich Wandhalter für Komb... EUR 6,50
    Noch keine Bewertung
  • Die besondere Funktionsweise eines Konvektomaten

    Strom- oder gasbetriebene Heißluftbacköfen sind ähnlich aufgebaut wie gewöhnliche Backröhren, arbeiten jedoch wesentlich schneller und effizienter. Dies liegt daran, dass große Ventilatoren im Ofen die erzeugte Wärme der leistungsstarken Heizkörper mithilfe eines Luftstroms sofort in den Backraum weiterleiten. Dadurch steigt die Temperatur im Inneren rasant an und verteilt sich gleichmäßig im gesamten Backraum. Ein spezielles Verschlusssystem sowie besondere Dichtungen an der Tür des Konvektomaten sorgen dafür, dass die heiße Luft während des gesamten Garvorgangs nicht entweichen kann. So bleibt die Temperatur in der Röhre fortwährend konstant. Wie der Alltagscheckoffenbarte, überzeugen die professionellen Öfen deshalb im Vergleich zu Standardbacköfen bereits bei niedrigen Temperaturen mit deutlich besseren Garergebnissen.

    Hinweis: Angesichts der enormen Leistungsfähigkeit der Küchengeräte erfordert das Kochen mit dem Konvektomaten etwas Übung. Viele Modelle verfügen jedoch über ein intuitives Benutzermenü, welches Ihnen bei der Zubereitung verschiedenster Gerichte mit einer Vielzahl von Auswahlmöglichkeiten zur Seite steht.

    Die Vorzüge eines Konvektomaten - Ihre Kundenvorteile im Überblick

    Dadurch, dass ein Heißluftofen die erwärmte Luft effizienter überträgt, sodass weniger Zeit zum Backen benötigt wird, sparen Sie in erster Linie viel Energie. Darüber hinaus punktet ein fortschrittlicher Konvektomat im Küchenalltag bei der Speisenzubereitung durch folgende positive Eigenschaften:

    • Geschmacksintensität: Die konstant ausgeglichene Backofentemperatur sorgt dafür, dass die Gerichte zart und saftig bleiben sowie keinesfalls austrocknen.
    • Gleichmäßige Bräunung: Egal, ob die Backwaren nun auf der unteren, mittleren oder oberen Schiene im Konvektomaten platziert werden, durch die ausgewogene Luftverteilung im gesamten Backraum bekommen Plätzchen, Kuchen wie auch Tortenböden stets eine einheitliche Farbe.
    • Keine Geschmacksübertragung: Sowohl süße als auch deftige Mahlzeiten können gleichzeitig in den Ofen geschoben werden, ohne dass das Backwerk hinterher nach gebratenem Fleisch schmeckt.

    Außerdem entfällt das Vorheizen mit einem Heißluftofen. Dies liegt daran, dass die erwärmte Luft sofort im Backraum verteilt wird.

    Hinweis: Bei manchen Gebäcken besteht die Gefahr, dass diese im Konvektomaten austrocknen. Um diesem Problem vorzubeugen, sollten Sie bereits bei der Anfertigung des Teiges etwas mehr Flüssigkeit verwenden. Gleichwohl ist es möglich, das Backblech mit Alufolie abzudecken, wodurch die empfindlichen Kuchen während der Zubereitung bestens vor zu hohem Flüssigkeitsverlust geschützt sind.

    Einsatzgebiete des Konvektomaten

    Angesichts der vorteilhaften Stärken von Heißluftöfen werden diese überwiegend im Gastronomiebereich eingesetzt, um beispielsweise größere Mengen an unterschiedlichen Speisen, ohne Geschmacksverlust zuzubereiten. Allerdings werden die Vorzüge eines Konvektomaten auch für Familien immer interessanter, weswegen viele Hersteller in ihrem Produktportfolio durchdachte Lösungen für private Haushalte anbieten.

    Modellvariationen: Unterschiedliche Ausführungen von Heißluftöfen

    Im Wesentlichen gilt es folgende Varianten zu unterschieden:

    Einbaukonvektomaten: Formvollendete Backöfen für eine stilvolle Küchenfront

    Diese spezielle Form der Heißluftöfen kann nahtlos in bereits bestehende Küchenkonzepte integriert werden. Sie passen angesichts ihrer Standardmaße perfekt in jede Nische und können auf Wunsch direkt unterhalb der Herdplatte in Betrieb genommen werden. Ebenso ist es möglich, die autarken Öfen in einem Schrank auf Brusthöhe zu montieren, sodass der Inhalt ohne lästiges Bücken jederzeit bequem einsehbar ist. Genauso wie die freistehenden Modelle verfügen die Konvektomaten zum Einbauen über ein großes Sicherheitsfenster aus Glas und eine Bedienblende samt LCD-Display, wodurch die Bedienung im Alltag erheblich erleichtert wird.

    Hinweis: Die äußere Front sowie das Innenleben eines Einbauheißluftofens unterscheiden sich kaum merklich von einem gewöhnlichen Backofen.

    Standgeräte für mehr Flexibilität in der Küche

    Freistehende Konvektomaten zeichnen sich dadurch aus, dass sie vier stabile und rutschfeste Füße besitzen. Demnach steht es Ihnen frei, wo Sie Ihren neuen Heißluftofen in Betrieb nehmen. Sowohl die Arbeitsfläche der Küche als auch separate Schränke oder Tische eignen sich als solides Grundgerüst für die kompakten Öfen.

    Überdies gibt es große Standgeräte, die auf Füße verzichten und stattdessen über große Laufrollen samt integrierter Bremsvorrichtung verfügen. Angesichts dieses durchdachten Systems lassen sich die beweglichen Heißluftbacköfen an jedem beliebigen Ort im Handumdrehen in Betrieb nehmen.

    Bekannte Hersteller von Konvektomaten - die Marken im Überblick

    • AEG
    • Bartscher
    • Juno
    • Küppersbusch
    • Miele
    • Siemens
    • Zanussi
    • Unox

    Während sich die aufgeführten Hersteller mit ihren Heißluftöfen vor allem auf die Bedürfnisse von Privatpersonen insbesondere Familien spezialisiert haben, finden Sie bei der Marke Rational ausschließlich Konvektomaten für die gewerbliche Nutzung. Das führende Unternehmen hat sich auf smarte und individuell abgestimmte Herdlösungen für Großkantinen in sozialen, kirchlichen und öffentlichen Einrichtungen spezialisiert.

    Heißluftöfen mit Pyrolysefunktion

    Wie Tests zeigten, trägt eine regelmäßige Pflege nicht nur zur langen Lebensdauer des Geräts bei, sondern ist gleichwohl für die Hygiene bei der Speisenzubereitung unabdinglich. Meist verfügen die Öfen über eine integrierte Pyrolysefunktion, welche gewährleistet, dass die einzelnen Materialkomponenten in turnusmäßigen Abständen schonend gereinigt werden.

    Bei der Selbstreinigung macht sich die Heißluftbackröhre die pyrolytische Zersetzung zunutze, welche eine thermochemische Spaltung der organischen Verbindungen auslöst. Dabei werden eingetrocknete Speisereste und Fette durch ein extrem starkes Aufheizen des Backofeninnenraums in winzige Moleküle zerlegt. Nach dem die Pyrolyse abgeschlossen ist, können die übrig gebliebenen Krümelreste ganz mühelos mit einem feuchten Tuch vom Boden des Garraums entfernt werden.

    Hinweis: Auf den manuellen Einsatz von Scheuermitteln oder unverdünnten Säuren sollte Sie verzichten. Die aggressiven Reinigungsmittel können den Garraum samt Schienen, Dichtungen sowie Glasscheiben nachhaltig beschädigen.

    Darauf sollten Sie beim Kauf eines Konvektomaten achten

    Damit ein neuer Heißluftofen Ihren Ansprüchen gerecht wird, sollten Sie zunächst das Einsatzgebiet des Ofens abstecken. Zwischen den Modellen für die private und gewerbliche Nutzung gibt es nämlich große Unterschiede. Zum einen hängt dies mit dem Volumen des Garraums zusammen, zum anderen ist die Ausstattung bei den Profigeräten meist wesentlich umfassender. So verfügen hochwertige Konvektomaten für den Einsatz in der Großkantine beispielsweise über mehrere hitzebeständige Wärmefühler, ein System zur automatischen Erkennung des Garguts und eine Nachtkochfunktion. Hingegen Heißluftröhren für die Familienküche sind mit ihren handelsüblichen Rosten und Blechen kleine Spezialisten für die Zubereitung von Fisch, Fleisch, Geflügel, Beilagen, Eierspeisen und Backwaren. Wie die professionellen Geräteausführungen helfen sie bei der Speisenzubereitung durch eine interaktive Menüführung.

    Egal, ob nun Privathaushalt oder Gastronomiebetrieb, ein guter Ofen verfügt über ausgewählte Materialkomponenten sowie ein wannenförmiges Inneres mit abgerundeten Ecken, damit beim Kochen stets ein hohes Maß an Hygiene gewährleistet wird. Hingegen der Innenaufbau mit Einschubschienen kann sich an den persönlichen Vorlieben orientieren. Schließlich muss ein neuer Konvektomat gleichwohl den Bedürfnissen des Kochs gerecht werden.

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertung(en), Durchschnittswert: 4,71 von 5)
    Loading...

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close