Home » Zubehör » Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich

Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich

Die Kartoffel ist ein sehr vielseitiges und vor allem gesundes Nahrungsmittel. Das Nachtschattengewächs eignet sich nicht nur für Salzkartoffeln oder Kartoffelsalat, sondern kann ebenso zerquetscht werden. Um aus einer ganzen Kartoffel einen Brei für Knödel oder Püree zu machen, dafür gibt es einfache Küchengeräte wie den Kartoffelstampfer. Das handliche Küchenwerkzeug hilft bei der Zubereitung gekochter Kartoffeln und sorgt dafür, dass die ganze Familie zu Tisch mit einem abwechslungsreichen Speiseplan verwöhnt werden kann. Über die Jahre haben sich die Stampfer natürlich sehr verändert. Längst nicht mehr erinnern die modernen Küchenhelfer an die Design-Unfälle aus vergangenen Kindertagen.

Der Kartoffelstampfer: Ein Allrounder in der Küche

Zwar trägt der Kartoffelstampfer den Namen der Hackfrucht, jedoch können mit dem Küchenutensil auch andere gekochte Gemüse- oder Obstsorten zerrieben werden. Folglich ist es mithilfe des Stampfers ebenso möglich, Babynahrung oder Apfelmus zuzubereiten.

Eine Auswahl der besten Kartoffelstampfer (Zusammengestellt nach Kaufempfehlung von Amazon Kunden):

  • Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich Jamie Oliver JB8500 ... EUR 18,95
  • Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich Leifheit 24074 Karto... EUR 7,99
  • Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich WMF Kartoffelstampfe... EUR 18,48
  • Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich Rösle 12780 Kartoff... EUR 20,50
  • Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich Leifheit 3032 Kartof... EUR 9,59
  • Die besten Kartoffelstampfer im Vergleich WMF Kartoffelstampfe... EUR 19,64
  • Um die einzelnen Produkte in Vergleichen genauer miteinander vergleichen zu können, werden die Kartoffelstampfer in folgende Kategorien unterteilt:

    • Mechanische Stampfer
    • Elektrische Stampfer 

    Der klassische Kartoffelstampfer: Kochen in Handarbeit

    Solch ein Küchengerät verzichtet auf einen Stromanschluss und muss demnach über die eigene Körperkraft bedient werden. Die mechanischen Stampfer sind in jeder Küche äußerst flexibel einsetzbar. Selbst im Outdoorbereich beweisen sich die Küchengeräte als praktische Helfer. Um der anspruchsvollen Quetscharbeit beim Kochen gewachsen zu sein, bestehen die Stampfer in der Regel aus Edelstahl oder Kunststoff, wobei viele Modelle zugleich über einen anatomisch geformten Griff aus Holz verfügen. Am unteren Ende des langen Stiels ist meist eine waagerechte Platte mit kleinen Löchern oder eine dünne Spirale angebracht. Folglich lassen sich wie Alltagscheck mit dem Küchengerät bewiesen, die gekochten Kartoffeln, egal, ob festkochend oder mehlig, sehr fein zerkleinern.

    Die Vorteile eines mechanischen Kartoffelstampfers:

    • Die gekochten Kartoffeln können direkt im Topf zerkleinert werden.
    • Meist für die Spülmaschine geeignet oder aber in der Spüle schnell wieder gereinigt.
    • Im Vergleich zu den meisten elektrischen Modellen wesentlich günstiger in der Anschaffung.
    • Sehr vielseitig in Indoor- und Outdoorküchen einsetzbar. 

    Wem die Arbeit mit einem Kartoffelstampfer dennoch zu mühselig ist, der fährt mit einer Kartoffelpresse besser. Aufgrund der durchdachten Hebelwirkung der Presse lassen sich auch noch etwas härtere Gemüse- oder Obststücke ganz einfach zerdrücken.

    Tipp von bratback.de: Für Töpfe und Pfannen mit empfindlicher Beschichtung ist ein Stampfer aus Kunststoff empfehlenswert, da dieser die Oberfläche nicht zerkratzt.

    Der elektrische Kartoffelstampfer: Perfekte Ergebnisse beim Kochen

    Während beim klassischen Kartoffelstampfer vielleicht das eine oder andere Klümpchen zurückbleibt, sorgt der elektrische Kartoffelstampfer für einen gleichmäßigen, weichen und feinen Brei ganz ohne Stückchen. In der Form ähnelt der Stampfer dabei einem Pürierstab. Der Fuß des Küchengeräts besteht für gewöhnlich aus Edelstahl und enthält ein Rotorblatt, welches die Lebensmittel ganz fein zerkleinert. Gesteuert wird der elektrische Kartoffelstampfer über den nach oben fortlaufenden Griff, sodass ein kinderleichtes Bedienen gewährleistet ist.

    Die Vorzüge eines elektrischen Stampfers:

    • Optimale Resultate in kürzester Zeit.
    • Fuß samt Rotorblatt kann abgenommen und in der Spülmaschine gereinigt werden.
    • Einfache Bedienung mit nur einer Hand.
    • Maximale Leistung ganz unkompliziert auf Knopfdruck. 

    Empfehlung: Achten Sie auf optionales Zubehör für Ihren Kartoffelstampfer. So kann dieser nicht nur zum Zerkleinern, sondern ebenso als Mixer oder Shaker in der Küche verwendet werden.

    Gibt es Testergebnisse der Stiftung Warentest oder Ökotest?

    Bisher gibt es noch keine Kartoffelstampfer Test's dieser Verbraucherportale.

    Darauf sollten Sie beim Kauf achten

    Damit Ihnen Ihr Kartoffelstampfer lange und treue Dienste leistet, sollten Sie bereits vor dem Kauf auf folgende Punkte achten:

    • Qualität und Verarbeitung
    • Bedienung und Handhabung
    • Pflege und Reinigung
    • Design und Zubehör

    Natürlich ist es nicht immer leicht, Kartoffelstampfer miteinander zu vergleichen, da viele Hersteller ihr Produkt nur unzureichend deklarieren. Damit Sie dennoch ein Küchengerät finden, welches Ihren Ansprüchen gewachsen ist, helfen Ihnen Testvergleiche. Die einzelnen Produkte werden hierbei unter alltäglichen Bedienungen geprüft, sodass ihre Stärken und Schwächen zum Vorschein kommen. Außerdem hilft Ihnen ein abschließendes Fazit bei dem auch bisherige Kundenrezensionen berücksichtigt werden, Ihren ganz persönlichen Vergleichsieger zu finden.

    Bewertung der Informationen:
    1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung(en), Durchschnittswert: 5,00 von 5)
    Loading...

    Ebenfalls interessant

    Die besten Backofenreiniger im Vergleich

    Der Backofenreiniger ist ein spezielles Putzmittel, welches zum Reinigen von Grill, Mikrowelle, Kochfeld oder Backofen …

    Cookies erleichtern die Bereitstellung dieser Webseite. Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Infos / Impressum

    The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

    Close